en

Pressemeldungen

Donnerstag, 22 September 2022 18:41

Seligenstadt (PM vom 22.09.2022)

Treppengeländer sorgt für mehr Sicherheit an der Kapelle „Noth Gottes“ auf dem Alten Friedhof

Es sind nur zwei Stufen zu überwinden, um den Alten Friedhof vom Eingang Dr.-Otto-Müller-Straße kommend, vorbei an der von der Kapelle „Noth Gottes“, zu betreten. Und doch sind sie für einige Friedhofsgänger ein schwieriges Hindernis.

„Dem haben wir jetzt Abhilfe geschaffen und ein Treppengeländer montiert. Auch wenn an dieser Stelle keine Rampe möglich ist, so stellen die beiden neuen Geländer doch eine große Erleichterung dar. Wir sind hier einer Anregung aus dem Kreis der älteren Friedhofsbesucher gefolgt und freuen uns, dass dies jetzt umgesetzt werden konnte“, berichtet Erster Stadtrat Michael Gerheim erfreut.

Das Geländer aus Eisenrohr wurde in der Bauhof-eigenen Schlosserei gefertigt und anschließend verzinkt, damit es nicht rostet. Die Kosten inklusive Einbau betragen rund 1.200 Euro. 

Alter Friedhof neuer Handlauf

Pressemitteilung der Stadt Seligenstadt Nr. 8510