en

Pressemeldungen

Dienstag, 20 September 2022 17:45

Seligenstadt (PM vom 20.09.2022)

Freudiges Wiedersehen nach zwei Jahren Pause / Seligenstädter und Trieler trafen sich in der Einhardstadt

Endlich war es wieder soweit! Am vergangenen Wochenende, 17. und 18. September, besuchten 50 Franzosen der Seligenstädter Partnerstadt Triel-sur-Seine die Einhardstadt.

Unter ihnen der neue Bürgermeister von Triel Cedric Aoun mit Gattin Kristina, Nicole Jusserand als langjährige Vorsitzende des Amitié Européenne de Triel sowie Joel Mancel als ehemaliger Bürgermeister Triels mit Ehefrau.

Anlass des Treffens war das 55. Städtepartnerschaftsjubiläum der beiden Städte, bei dem die persönliche Begegnung und der Austausch mit neuen und alten Freunden im Vordergrund stehen sollten. Dies betonte auch Bürgermeister Dr. Daniell Bastian in seiner Begrüßungsrede beim offiziellen Empfang am Samstag im Riesensaal.

Bürgermeister Cedric Aoun zeigte sich begeistert von Seligenstadt, mit seiner wunderschönen historischen Altstadt. Er habe sich bei seinem ersten Besuch sofort in die Einhardstadt verliebt. Als Gastgeschenk überreichte er den Seligenstädtern einen Grenz-stein – als Pendant zu dem in Triel stehenden Stein an der Uferpromenade der Seine und unterstrich damit den hohen Stellenwert der seit 55 Jahren bestehenden Freundschaft der beiden Städte.

Christine Spitzenberg und Nicole Jusserand, die Vorsitzenden der beiden Partnerschaftsvereine, verliehen ihrer Freude über das Wiedersehen der Partnerstädte in einem gemeinsamen Grußwort Ausdruck und erläuterten die Pläne für das kommende Jahr: Die Seligenstädter erwarten zum Geleitsfest im Juli eine Delegation aus Triel-sur-Seine und die Trieler planen bereits ein Rückverschwisterungstreffen an der Seine im Septem-ber 2023. Nähere Infos zu den Städtepartnerschaften unter www.efs-seligenstadt.de.

 

Gruppenfoto

Pressemitteilung der Stadt Seligenstadt Nr. 8517