en

Pressemeldungen

Donnerstag, 09 Juni 2022 13:59

Seligenstadt (PM vom 10.06.2022)

Bilderbuchkino „Wer will den blauen Raben haben?“ in der Stadtbücherei / Digitale Autorenlesungen für Schulklassen

Da die beliebten Bilderbuchkino-Veranstaltungen derzeit noch nicht wieder in den Räumlichkeiten der Stadtbücherei durchgeführt werden können, gibt es weiterhin die Möglichkeit, sich die animierten Bilderbücher von zu Hause aus anzusehen. Bis zum 20. Juni erhält jeder Interessent in der Bücherei oder telefonisch unter 06182/878700 einen Code, mit dem er auf www.onilo.de kostenlos Zugriff auf das Bilderbuchkino „Wer will den blauen Raben haben?“ von Edith Schreiber-Wicke hat. In der Geschichte vom Unterwegssein und Ankommen wagt sich der blaue Rabe auf der Suche nach einem neuen Zuhause hinaus auf das weite Meer. Eine lange und oft auch gefährliche Reise – aber der blaue Rabe lässt sich nicht so leicht unterkriegen!

Damit startet die Stadtbücherei ihre Veranstaltungen im Rahmen des Aktionsprogramms „Zuhause im Kreis Offenbach – Wie du, anders als du. Aktionen gegen Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus“. Weiterhin gibt es vom 13. Juni bis zum 22. Juli in der Bibliothek Ausstellungen zu diesem Thema sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche. Vom 6. bis zum 18. Juli wird es dann Codes für das Bilderbuchkino „Als das Nilpferd Sehnsucht hatte“ von Iris Wewer geben. Den 4. und 5. Klas-sen der Seligenstädter Schulen werden von der städtischen Bücherei im Rahmen der Aktion Veranstaltungen auf der Grundlage des Buches „Alle da! Unser kunterbuntes Leben“ von Anja Tuckermann angeboten.

Darüber hinaus lädt der OnleiheVerbundHessen, bei dem die Stadtbücherei Seligenstadt Mitglied ist, alle hessischen Schulklassen im Juli unter dem Motto „Sommer olé“ zu kostenlosen digitalen Autorenlesungen ein. Am Mittwoch, den 13. Juli, gibt es um 9 Uhr eine Lesung von Dorit Linke aus dem Buch „Jenseits der blauen Grenze“ ab Klasse 7. Am Donnertag, den 14. Juli, liest Maja Nielsen ebenfalls um 9 Uhr aus ihrem Buch „Mount Everest – Spurensuche in eisigen Höhlen“ für die Klassen 5 und 6. Und am Freitag, den 15. Juli liest Sven Gerhardt zunächst um 9 Uhr aus dem Buch „Minna Melone – Wundersame Geschichten aus dem Wahrlichwald“ für die 1. und 2. Klassen und dann um 10.30 Uhr aus dem Buch „Die Heuhaufen-Halunken“ für die 3. und 4. Klassen. Die Termine wurden von der Stadtbücherei bereits an die Seligenstädter Schulen weitergegeben.

Die Öffnungszeiten der Bücherei im Klosterhof sind montags und freitags von 15.00 bis 18.30 Uhr sowie mittwochs von 09.30 bis 11.30 Uhr.

Pressemitteilung der Stadt Seligenstadt Nr. 8421