en

Pressemeldungen

Freitag, 08 November 2019 14:29

Seligenstadt (PM vom 08.11.2019)

Vorschläge für den Rathausorden gefragt – Einsendeschluss 23.12.2019

Die erste Galasitzung des Seligenstädter Heimatbundes am 17. Januar 2020 läutet die Seligenstädter Fastnachtskampagne ein, das Prinzenpaar wird inthronisiert. Der belieb-te Rosenmontagzug schlängelt sich am 24. Februar durch die Gassen des „Schlumber-landes“. Entsprechend findet die Verleihung des Rathausordens am Sonntag dem 16. Februar im Großen Sitzungssaal statt.

„Langjährige Aktive, die sich um die Fastnacht in unserer Stadt verdient gemacht haben, erhalten mit den Orden einen sichtbaren Dank sowie Anerkennung. Damit die Magistratsmitglieder würdige Ordensträger nominieren können, benötigen wir aus der Seligenstädter Fastnachtswelt gut begründete Vorschläge“, hofft der Rathauschef auf viele Einsendungen.

Wer den Rathausorden verliehen bekommen kann muss mindestens elf Jahre ununterbrochen bei der Fastnacht aktiv gewesen sein. Dieses Engagement sollte in hervor-gehobener Position geleistet sein. Aber auch Fastnachter, die mindestens 22 Jahre ununterbrochen aktiv waren, können den Orden erhalten.
Noch höher sind die Anforderungen an Aspiranten auf den Rathausorden für besondere Verdienste. Er wird für 25jährige ununterbrochene aktive Tätigkeit in hervorgehobener Position oder für eine 35jährige ununterbrochene Tätigkeit verliehen. 

Anträge mit ausführlicher Auflistung der Aktivitäten bitte bis spätestens 23.12.2019 an die Stadt Seligenstadt, Hauptamt, schicken. Gerne auch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Pressemitteilung der Stadt Seligenstadt Nr. 7522

 

Anmeldung

Anmeldung zu unserem Newsletter

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an


Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen
In unserer Datenschutzerklärung klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Insbesondere bin ich damit einverstanden, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten und mein Nutzungsverhalten durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden um mir einen individualisierten Newsletter zu übersenden. Mit dem widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletters, wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking widerrufen.