en

Veranstaltungen

Als iCal-Datei herunterladen

Der französische Impressionismus: Die Magie des Lichtes, Bildvortrag


Donnerstag, 5. März 2020, 19:00 - 20:15

Der in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts in Frankreich entstandene Impressionismus ist zur populärsten Kunstrichtung aller Zeiten geworden.

 

Die Gemälde Monets, Renoirs, Pissarros, Sisleys und Morisots sind heute in allen großen Museen vertreten und ziehen Hunderttausende von Besuchern an.Im 19.Jahrhundert reagierte das Publikum jedoch überwiegend mit Spott und Ablehnung auf diese neue Art der Malerei, auf die vermeintliche Unfertigkeit der Bilder und die neue Art des Farbauftrags. Die jungen Maler arbeiteten im Freien, unter den Bedingungen des natürlichen Lichts, das zum zentralen Gestaltungselement wurde. Die Wiedergabe atmosphärischer Stimmungen durch Licht- und Schattenreflexe kennzeichnen die Bilder der Impressionisten, die flüchtige Sinneseindrücke, Impressionen einfangen.


Ort 

Winterrefektorium, Klosterhof 2, Seligenstadt


VHS Seligenstadt


 

Anmeldung

Anmeldung zu unserem Newsletter

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an


Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen
In unserer Datenschutzerklärung klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Insbesondere bin ich damit einverstanden, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten und mein Nutzungsverhalten durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden um mir einen individualisierten Newsletter zu übersenden. Mit dem widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletters, wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking widerrufen.