en

Veranstaltungen

Als iCal-Datei herunterladen

Frank Muschalle & Stephan Holstein / Jazz im Schalander der Glaabsbräu


Donnerstag, 12. März 2020, 20:00

Frank Muschalle & Stephan Holstein

Jazz im Schalander

Donnerstag, 12. März 2020, 20:00 Uhr

Eintritt 20 €, ermäßigt 15 €

Abendkasse plus 2 €

Das Jazz-kundige Publikum in Seligenstadt kann sich einmal mehr auf „Swingin´ Blues & Boogie Woogie“ freuen, kommen doch Frank Muschalle (Berlin/Piano) und Stephan Holstein (Augsburg/Sax, Klarinette) in den Schalander. Beide sind weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt; Frank Muschalle ist seit über 25 Jahren auf Tournee und spielte über 2000 Konzerte in ganz Europa, Paraguay, Bolivien, USA und Nordafrika. Erst im April 2019 erhielt er eine Einladung zu Konzerten in den USA und Kanada, wobei diese Tournee vom Auswärtigen Amt in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut organisiert wurde. Stephan Holstein ist einer d e r Saxophonisten und Klarinettisten in Europa und national und international in vielen Bands und Projekten tätig. Ob seiner Vielseitigkeit wird er von Fachleuten gern als „Hans Dampf in allen Klarinettengassen“ bezeichnet.

FrankMuschalle


Ort 

Jazz im Schalander der Glaabsbräu


Kunstforum Seligenstadt e.V.


 

Anmeldung

Anmeldung zu unserem Newsletter

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an


Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen
In unserer Datenschutzerklärung klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Insbesondere bin ich damit einverstanden, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten und mein Nutzungsverhalten durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden um mir einen individualisierten Newsletter zu übersenden. Mit dem widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletters, wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking widerrufen.