en

Veranstaltungen

Als iCal-Datei herunterladen

S(pi)eligenstadt


Sonntag, 19. Januar 2020

S(pi)eligenstadt

Rund 700 Brett-, Karten- und Würfelspiele stehen zur Auswahl, wenn vom 16. bis 19. Januar "S(pi)eligenstadt" im evangelischen Gemeindezentrum Seligenstadt, Jahnstraße 24, seine Türen öffnet.  

Am Donnerstag, 16. und am Freitag, 17. Januar sind besonders Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen eingeladen, Neuerscheinungen und Spiele-Klassiker auszuprobieren. Eine Anmeldung - auch für Kindertagesstätten und Schulklassen - ist ab sofort möglich.  Das Anmeldeformular, nähere Informationen und der aktuelle Stand der Vorbereitungen sind unter  www.spieligenstadt.de zu finden.

Für angemeldete Gruppen werden Spieltische reserviert, außerdem gibt es eine Beratung bei der Spielauswahl und Einführungen in die Spielregeln. Vereins- und anderen Gruppen bietet sich so eine gute Möglichkeit, schnell miteinander ins Spiel zu kommen.

Bereits zum neunten Mal laden 2020 das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Seligenstadt, der Bund der Deutschen Katholischen Jugend Seligenstadt, die Katholische Jugendzentrale Offenbach-Land, der Kinderclub im evangelischen Gemeindezentrum und die Evangelische Kirchengemeinde Seligenstadt und Mainhausen gemeinsam zu den Seligenstädter Spieletagen ein.

Wie in den vergangenen Jahren beteiligt sich S(pi)eligenstadt am deutschen Puzzle-Championship. Ziel ist es, in kürzester Zeit gemeinsam insgesamt 60 Puzzles so schnell wie möglich zusammen zu setzen. Die Stadt mit der Bestzeit darf sich mit dem Titel "Deutschlands schnellste Puzzlestadt" schmücken. Wer im Seligenstädter Team mit dabei sein will, sollte rechtzeitig zum Start am Freitag, 17. 1. um 17 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum sein.

Die Seligenstädter Spieletage werden in diesem Jahr auch unterstützt von der Initiative "Spielend für Toleranz". Im Angebot sind eine Reihe von Brett- und Kartenspielen, die ohne große Worte auskommen und ohne tiefere Deutschkenntnisse spielbar sind.

Für alle, die nach Weihnachten zu viele Spiele zuhause haben oder nicht das richtige Spiel geschenkt bekamen, gibt es einen Spiele-Flohmarkt am Abschlusstag, Sonntag, 19. Januar, von 12 bis 15 Uhr im katholischen Gemeindezentrum St. Marien. Für den Flohmarkt werden nach den Weihnachtsferien Spiele-Spenden  im Seligenstädter Rathaus (direkt an der Pforte) in der Katholischen Jugendzentrale,  Goethestraße 29,  (Pfarrheim St. Cyriakus, Obergeschoss) und im evangelischen Gemeindezentrum entgegengenommen. Der Erlös kommt einem sozialen Projekt zugute.

Empfohlen wird die Anreise zu Fuß, mit dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahnhof Seligenstadt oder Bushaltestelle Steinweg). Parkplätze gibt es im Parkdeck „Altstadt“ am Steinheimer Turm.

Die Spiele-Autoren Klaus-Jürgen Wrede ("Carcassonne") und Arve D. Fühler  werden zu Gast sein und laden dazu ein, Prototypen neuer Spiele-Entwicklungen zu testen.

„S(pi)eligenstadt“ wird am Donnerstag von 8 bis 20 Uhr, am Freitag von 8 bis 22 Uhr, am Samstag von 12 bis 23 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr für alle ab 4 Jahren geöffnet haben. 

Der Eintritt ist frei.

 

 

spieligenstadt 2020

   

Zu Meistertiteln kann gelangen, wer an Turnieren teilnimmt, die bei der neunten Auflage der Seligenstädter Spieletage ausgetragen werden. Die Reihe der Wettbewerbe reicht von Kinder- und Familienspielturnieren (zum Beispiel "Cacao" und "Dominion") bis zu Qualifikationsturnieren zu deutschen Meisterschaften von unter anderem "Wizard“, "Qwixx" und "Siedler von Catan".  Anmeldungen zu den Turnieren sind schon jetzt bei Steffen Wallraff, dem Initiator der Spieletage, per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) möglich. Wer sich nicht für die Meisterschaft qualifiziert, kann zumindest Preise gewinnen, die von Spiele-Verlagen gestiftet wurden.

Nähere Informationen und der Turnierplan sind unter www.spieligenstadt.de zu finden.

 

>> Gruppenamnmeldung zum Herunterladen

 

 


Ort 

evangelisches Gemeindezentrum Seligenstadt, Jahnstraße 24



Webseite:


 

Anmeldung

Anmeldung zu unserem Newsletter

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an


Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen
In unserer Datenschutzerklärung klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Insbesondere bin ich damit einverstanden, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten und mein Nutzungsverhalten durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden um mir einen individualisierten Newsletter zu übersenden. Mit dem widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletters, wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking widerrufen.