en

Veranstaltungen

Als iCal-Datei herunterladen

"Auf jüdischen Spuren in Seligenstadt"


Sonntag, 16. Juni 2019, 15:00 - 16:30

Öffentliche Führung "Auf jüdischen Spuren in Seligenstadt"

Seligenstadt beheimatete bis zu Hitlers Machtantritt im Jahre 1933 eine der größten jüdischen Gemeinden im ganzen Landkreis. Die "Stolpersteine" vor den Häusern der ehemaligen jüdischen Mitbürger erinnern an deren tragische Schicksale.

Diese Themenführung will die Geschichte der Juden in Seligenstadt vor dem Vergessen bewahren.

Ein Besuch des jüdischen Friedhofs mit dem Mahnmal "Haus des Lebens" und eine Besichtigung der Gedenkstätte auf dem ehemaligen Synagogenplatz lassen die Vergangenheit erlebbar werden.

Treffpunkt: Jüdischer Friedhof - Einhardstraße

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Kosten: EUR 5,50 pro Person

Bitte Beachten: Männer dürfen nur mit Kopfbedeckung auf den jüdischen Friedhof!

Voranmeldung erforderlich unter: 06182/87177


Ort 

Jüdischer Friedhof - Einhardstraße


TOURIST INFO
der Stadt Seligenstadt
Aschaffenburger Str. 1
63500 Seligenstadt


Webseite:


 

Anmeldung

Anmeldung zu unserem Newsletter

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an


Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen
In unserer Datenschutzerklärung klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Insbesondere bin ich damit einverstanden, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten und mein Nutzungsverhalten durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden um mir einen individualisierten Newsletter zu übersenden. Mit dem widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletters, wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking widerrufen.