en

Pressemeldungen

Donnerstag, 17 November 2022 22:53

Seligenstadt (PM vom 14.11.2022)

Rückblick auf Freibadsaison 2022: Rekordeinnahmen dank des heißen Sommers/ 
Kartenvorverkauf für die nächste Saison läuft gut an 

Der durchgängig heiße und trockene Sommer bescherte der Einhardstadt Seligenstadt in diesem Jahr Rekordeinnahmen in Höhe von 246.566 € brutto. Selbst im Jahr 2018, das einen ähnlich schönen Sommer vorzuweisen hatte, wurden nur 237.794 € an Ein-trittsgeldern eingenommen. 

„Diese erfreulichen Zahlen sind ohne Frage in erster Linie den konstant heißen Som-mermonaten zu verdanken“, freut sich Bürgermeister Dr. Daniell Bastian. „Hinzu kam aber auch, dass wir die neue Kleinkindanlage in Betrieb nehmen konnten, was viele Familien mit kleinen Kindern in unser Freibad zog. Die Erlebnis-Wasserlandschaft für unsere kleinsten Gäste kam durchweg sehr gut an und sucht im näheren Umkreis ih-resgleichen. Der dritte Grund für die guten Besucherzahlen dürfte der Wegfall der Coronabeschränkungen gewesen sein. So war es allen Freibad-Fans in diesem Jahr endlich wieder möglich, die Freizeitanlage in vollen Zügen uneingeschränkt zu nutzen und zu genießen.“ 

Insgesamt wurden in der Saison 2022 67.055 Karten verkauft. 35.554 entfielen auf Einzelkarten für Erwachsene, 30.243 auf Einzelkarten für Begünstigte, 521 auf Zeh-nerkarten für Erwachsene, 394 auf Zehnerkarten für Begünstigte, 154 auf Dauerkarten für Erwachsene, 144 auf Dauerkarten für Begünstigte und 45 auf Dauerkarten für kin-derreiche Familien. Die relativ niedrigen Verkaufszahlen bei den Dauerkarten resultieren daraus, dass noch viele alte Karten aus dem Jahr 2020 genutzt wurden, die aufgrund der Coronajahre ihre Gültigkeit behalten hatten. In den Monaten Juni und August wurden mit 23.789 und 22.492 die meisten Karten verkauft. 

Ein guter Sommer wirkt sich bekanntlich auch immer positiv auf den Vorverkauf für die nächste Saison aus. Trotz der Anpassung der Benutzungsgebühren konnten im Zeitraum vom 20. Oktober bis 15. November bereits 47 Dauerkarten für Erwachsene und 12 für Begünstigte an der Zentrale im Rathaus verkauft werden. 

„Die moderate Erhöhung der Gebühren stieß bei den Kunden auf Verständnis, zumal die Karten bei einem frühen Erwerb, noch in diesem Kalenderjahr, zu Vorzugspreisen erhältlich sind“, erklärt der Rathauschef abschließend. 

Wer also noch ein schönes Weihnachtsgeschenk für seine Liebsten sucht, der kann sich im November und Dezember an der Rathauszentrale die vergünstigten Tickets si-chern (Dauerkarten Erwachsene 80 €, Dauerkarten Begünstigte 45 €, Dauerkarten Kin-derreiche Familien 20 €). 

Kleinkindbereich Schwimmbad

Pressemitteilung der Stadt Seligenstadt Nr. 8571