en

Pressemeldungen

Donnerstag, 05 Mai 2022 18:52

Seligenstadt (PM vom 05.05.2022)

Seniorenkino: Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen

Am Freitag dem 20. Mai flimmert um 14 Uhr im Zuge des Seniorenkinos der Film „Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen“ über die Leinwand im Seligenstädter Kino.

Zum Inhalt: Die 27-jährige Ukrainerin Marija (Emilia Schüle) kommt nach Deutschland in der Hoffnung, mit dem dort verdienten Geld ihre Familie in der Heimat ernähren zu können. Eine Anstellung findet sie schließlich als Pflegerin: Sie soll sich rund um die Uhr um den demenzkranken Curt (Günther Maria Halmer) kümmern. Das allein ist schon keine leichte Aufgabe, doch erschwert wird sie durch die Kontrollsucht von Curts Tochter Almut (Anna Stieblich), die sich schon bald als unausstehlich entpuppt. Aber dann hat Almut einen Autounfall und Marija ist nun komplett allein mit Curt, der lang-sam beginnt, sie für seine verstorbene Frau Marianne zu halten...(filmstarts)

„Der Film bereits kam im Jahr 2019 in die Kinos und hat somit keinen Bezug zur aktuellen Situation in der Ukraine“, macht Bürgermeister Dr. Daniell Bastian aufmerksam.

Das Seligenstädter Seniorenkino wird, soweit möglich, monatlich im Kino Turmpalast, Bahnhofstraße 14, in Seligenstadt veranstaltet. Der Kartenverkauf zum Preis von 6,- Euro startet am Tag der Vorstellung um 13.30 Uhr an der Kinokasse. Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen.

Für Kinobesucher mit Rollstuhl steht eine transportable Rampe für die Eingangstreppe zur Verfügung. 

Pressemitteilung der Stadt Seligenstadt Nr. 8382