en

Pressemeldungen

Donnerstag, 13 Januar 2022 17:05

Seligenstadt (PM vom 13.01.2022)

Humbatäte Tschingderassassa! Öffentliche Fastnachtsführung durchs Schlum-berland! / Fastnachtsitzung „to go“

„Auch wenn unsere beliebten Fastnachtsveranstaltungen einschließlich der Umzüge nicht stattfinden können, so steht die fünfte Jahreszeit dennoch bevor. Das Fastnachtsgeschehen gehört im „Schlumberland“ bekannter Weise zum Kulturgut. Und daher freue ich mich, dass wir über unsere Tourist-Info öffentliche Fastnachtsführungen anbieten können und damit ein bisschen Humbatäte Tschingderassassa in die Gassen holen“, so Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.

Begleiten Sie einen originalen Seligenstädter Fastnachter, der schon viele Jahre auf den närrischen Bühnen der Stadt unterwegs ist, auf seinem närrischen Gang durch die Stadt. Sie erfahren auf einem Stück des Zugweges des Rosenmontagszuges Wissenswertes zur Seligenstädter Fastnacht und hören Auszüge aus aktuellen Fastnachtsvorträgen - sozusagen eine Fastnachtsitzung „to go“.

Gerne dürfen die Teilnehmer auch verkleidet zur Fastnachtsführung kommen.

Termine:
Samstag, 05.02.2022, um 17:11 Uhr
Fastnachtfreitag 25.02.2022, um 18:11 Uhr
Rosenmontag 28.02.2022, um 11:11 Uhr 

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 8,50 € / Person
Leistung: Führung, inkl. verschiedener Verköstigungen
Treffpunkt: 15 Minuten vor Beginn an der Evangelischen Kirche (Aschaffenburger Straße, gegenüber vom Parkdeck Kloster)
Endpunkt: Klaa–Frankreich (nähe Steinheimer Tor)
Rollstuhl– und/oder Kinderwagengerecht: Ja

Mindestalter: keine Altersbegrenzung
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Tourist-Info:
Telefon: 06182/87 8010
E-Mail. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pressemitteilung der Stadt Seligenstadt Nr. 8276