en

Pressemeldungen

Donnerstag, 08 August 2019 16:25

Seligenstadt (PM vom 08.08.2019)

Marktplatzlinde: Entfernung von Totholz/ Bewässerungssäcke

Die Marktplatzlinde mit umlaufender Sitzbank ist ein beliebter Treffpunkt auf dem Seligenstädter Marktplatz und gerne gewähltes Fotomotiv. Die Trockenheit der letzten Zeit, besonders die des Sommers 2018, setzt ihr allerdings sichtlich zu. Der Seligenstädter Bauhof hat dieser Tage zur Gefahrenabwendung Totholz rausschneiden lassen und mit Bewässerungssäcken für die Zukunft vorgebaut. Die vier Wassersäcke beinhalten ein Reservoir von je 60 Litern und geben ihren Inhalt von insgesamt 240 Litern langsam und stetig über einen Zeitraum von etwa 24 Stunde ab. Der Vorteil zur bisherigen Individualbewässerung durch Bauhofmitarbeiter mittels eines mitgebrachten Wassertanks ist, dass es keinen Ablauf durch zu schnelle Bewässerung mehr gibt. Das Wasser kann nachhaltiger in den Boden einsickern.

„Wir betrachten die neue Bewässerungs-Vorgehensweise an der Marktplatzlinde als Pilotversuch. Sollte sich das System bewähren, werden wir weitere Bäume damit ausstatten. Mittels eines Reißverschlusses lässt es sich beliebig verändern und ist somit für große und kleine Bäume nutzbar“, so Erster Stadtrat Michael Gerheim. 

Marktplatzlinde 

Pressemitteilung der Stadt Seligenstadt Nr. 7419

 

Anmeldung

Anmeldung zu unserem Newsletter

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an


Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen
In unserer Datenschutzerklärung klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Insbesondere bin ich damit einverstanden, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten und mein Nutzungsverhalten durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden um mir einen individualisierten Newsletter zu übersenden. Mit dem widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletters, wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking widerrufen.