en

Abfallkalender

Abfallkalender für die Stadt Seligenstadt erstes und zweites Halbjahr 2020 (Vergrößern per Mausklick, auch als PDF zum Download mit Sperrmüllpostkarte, s.u.)

Bitte stellen Sie Ihre Müllgefäße immer bis spätestens 7:00 Uhr zur Leerung bereit.

Den aktuellen Kalender finden Sie im Anschluss an die aktuelle Information zur Wiedereröffnung des Werkstoffhofs.


AKTUELL: Wertstoffhof ab 21. April wieder geöffnet

Wegen der Corona-Krise blieb der Wertstoffhof bei den Stadtwerken Seligenstadt in den vergangenen Wochen geschlossen. Erster Stadtrat Michael Gerheim freut sich, dass ab Dienstag, 21.04.2020 die Annahme von Wertstoffen wieder zu den regulären Öffnungszeiten möglich ist. Wichtig ist dabei aber, dass von allen Anlieferern gewisse Spielregeln eingehalten werden!

Wie in der Vergangenheit auch, ist eine Anlieferung nur durch Seligenstädter Bürger und Bürgerinnen möglich. Neu ist aber, dass vor der Einfahrt auf das Gelände der Personalausweis kontrolliert wird. Personen, die keinen Personalausweis bei sich führen – auch wenn sie „bekannt“ sind – werden abgewiesen. Dies gilt auch für Personen, bei denen eine andere Meldeadresse auf dem Ausweis steht. Führerscheine oder ähnliche Dokumente reichen nicht aus.

Es werden maximal fünf Anlieferer gleichzeitig auf das Gelände gelassen. Dies dient der Einhaltung der Mindestabstände. 

Pressemitteilung der Stadt Seligenstadt Nr. 7678


SEL ABFALLKALENDER 2020 1
SEL ABFALLKALENDER 2019 2

Was ist Sperrmüll?

Sperrmüll ist, wie der Name schon sagt, Abfall, der wegen seiner Größe weder in der Mülltonne noch in einem Müllsack Platz findet - also sperrig ist.

Es werden keine Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen beim Sperrmüll mitgenommen. Die Sperrmüllmenge ist begrenzt auf 3m³

Die Abholung des Sperrmülls ist seit 2012 kostenpflichtig. Es wird eine Gebühr von 30,00 Euro pro Anmeldung erhoben. Nach Bezahlung erfolgt die Festlegung des Termines.

Am Abfuhrtag stellen Sie bitte Ihre sperrigen Gegenstände bis 6.00 Uhr zur Abfuhr am Gehweg bereit. Um die Entsorgungskosten möglichst niedrig zu halten, sammeln wir die verwertbaren Bestandteile des Sperrmülls gesondert ein. Damit die Mitarbeiter unseres Abfuhrunternehmens nicht erst nach verwertbaren Gegenständen suchen müssen, sollten Sie ihre Abfälle sortiert nach Holz, Metall und sonstigem Sperrmüll bereitstellen. Sie helfen uns damit unnötige Verzögerungen zu vermeiden.

Was gehört dazu?

  • Altes Mobilar (Stuhl, Tisch, Schrank, Bett)
  • Haushaltsgegenstände
  • Gebrauchsgegenstände (Fahrrad, Koffer, Kinderwagen)
  • Matratzen
  • Teppichreste

Was gehört nicht dazu?

  • Wertstoffe (Glas, Papier, Kartonage, Dosen)
  • Schadstoffe (Chemikalien, Farben)
  • Baumaterial (Bauschutt, Türen, Fenster, behandelte Hölzer)
  • Gartenabfälle
  • Fahrzeugteile
  • Hausentrümpelungen
  • Gegenstände, die aufgrund ihrer Große oder des Gewichts nicht mit den eingesetzten Fahrzeugen transportiert werden können (Sperrmüllteile sollten 1,30m nicht überschreiten
  • Hausmüll
  • Tapeten
  • Elektrogeräte, Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren

Änderung der Öffnungszeiten des Wertstoffhofes / Freitags und samstags bis 16 Uhr geöffnet

Pressemitteilung der Stadt Seligenstadt Nr. 7626

Erster Stadtrat Michael Gerheim macht darauf aufmerksam, dass sich die Öffnungszeiten des Wertstoffhofes ab 01.03.2020 ändern. Zukünftig hat er dienstags und mittwochs durchgängig von 10 bis 16 Uhr geöffnet, ist an den Frei- und Samstagen bis 16 Uhr zu erreichen und hat an den Montagen und den Donnerstagen geschlossen.

Somit gelten für den Wertstoffhof ab 01.03.2020 folgende Öffnungszeiten:

Montag geschlossen
Dienstag 10.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch 10.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: geschlossen
Freitag 10.00 bis 16.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 16.00 Uhr

Die Leerung und Aufräumarbeiten der Container erfolgen zukünftig komplikationslos an den Schließtagen, Montag und Donnerstag. Für die Inanspruchnahme des Wertstoffhofes ist teilweise ein Kostenbeitrag zu leisten. Die von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen Gebühren belaufen sich für 0,5 m3 Bauschutt auf 4,00 €, für 1 m³ auf 8,00 €, Kleinmengen bis zu 5 Eimer (75 l) sind gebührenfrei. Gartenabfälle kosten 2,50 € je 0,5 m³, auch hier sind Kleinmengen bis zu 2 Säcke (100 l) gebührenfrei.

Die mehrmalige Anlieferung von Kleinmengen an einem Tag ist nicht gestattet. In diesem Fall werden jeweils die Gebühren bis 0,5 m3 erhoben. Es wird darum gebeten, den Anweisungen des Aufsichtspersonals jederzeit Folge zu leisten. Die Anlieferung von Mengen über 1 m³ ist nicht möglich. In solchen Fällen können die entsprechenden Entsorgungsfachbetriebe beim Umweltamt erfragt werden. Das Umweltamt weist ausdrücklich darauf hin, dass die Entsorgung von Abfällen im Wertstoffhof nur für die Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in Seligenstadt gestattet ist.

Tipps für die Biotonne

  • Der Deckel der Biotonne sollte immer verschlossen sein
  • Lassen Sie feuchte organische Abfälle gut abtropfen
  • Küchenabfälle in Zeitungspapier oder Küchenpapier einwickeln
  • Legen Sie den Boden der Biotonne mit Zeitungspapier aus
  • Verwenden Sie Mülltüten aus Papier - Benutzen Sie bitte keine Plasiktüten und keine biologisch abbaubaren Kunststoffbeutel zum Sammeln Ihrer Bioabfälle
Tipps für den Winter:

  • Stellen Sie im Winter die Tonne an einen frostfreien Platz
  • Lockern Sie angefrorene Bioabfälle vor der Entleerung

Tipps für den Sommer:

  • Stellen Sie die Tonne nicht in die pralle Sonne
  • Regelmäßige Tonnenreinigung am besten mit Regenwasser
  • Feuchten Rasenschnitt erst kurz vor der Leerung in die Biotonne füllen

Glasverpackungen

In den Glassammelbehälter gehören grundsätzlich nur gebrauchte Verpackungen aus Glas. Die Verpackungen sollen restentleert in die Sammlung gegeben werden.

In den Glasbehälter gehören z.B.

  • Einmachgläser, Flakon aus Glas
  • Getränkeflaschen aus Glas, Konservengläser

Nicht in den Glassammelbehälter gehören z.B.

  • Autoscheiben, Autolampen
  • Auflaufformen, Keramikflaschen
  • Blumentöpfe, Teller, Tassen
  • Schon geringe Fehlwürfe machen den kompletten Containerinhalt unbrauchbar

Weitere Infos finden Sie hier: www.seligenstadt.de

 

Alle Angaben ohne Gewähr
Auskunft erteilt: Stadtverwaltung Seligenstadt - Telefon: 06182 - 87188

 

Anmeldung

Anmeldung zu unserem Newsletter

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an


Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen
In unserer Datenschutzerklärung klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Insbesondere bin ich damit einverstanden, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten und mein Nutzungsverhalten durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden um mir einen individualisierten Newsletter zu übersenden. Mit dem widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletters, wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking widerrufen.