en

Familien in Seligenstadt

rathaus

Seligenstadt bietet ein großes Betreuungsangebot für Kinder unterschiedlichen Alters. Professionelle Betreuung finden Ein- bis Dreijährige in verschiedenen Krippen und die Drei- bis Siebenjährigen in den Kindertagesstätten und Vorklassen. Die Angebote erstrecken sich teilweise bis abends 17:00 Uhr. Mehrere Grundschulen stehen Seligenstädter Schulkindern zur Verfügung. Mittags- und Hausaufgabenbetreuung (teilweise bis 17:00 Uhr) sind durch die Stadt oder durch Fördervereine gewährleistet.

Das Spektrum der weiterführenden Schulen ist ebenfalls im vollen Umfang vom Haupt- und Realschulzweig bis zum Gymnasium abgedeckt. Auch hier haben die Schüler die Möglichkeit eine Mahlzeit zu essen und ein Betreuungsangebot (mit Hausaufgabenbetreuung) wahrzunehmen.

Überdies gibt es eine Sprachheilschule sowie eine sonderpädagogische Schule.

Während der Sommerferien organisiert das städtische Jugendbüro erlebnisreiche Ferienspiele für Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 12 Jahren. Die Aufnahme Seligenstädter Kinder ist garantiert.

Kirchliche Organisationen erweitern regelmäßig das Angebot durch Spielaktionen und gemeinsame Fahrten.

Seligenstadt ist eine Stadt für jedes Alter. Kindern und Jugendlichen stehen über 30 attraktive Spielplätze sowie ein Freischwimmbad, eine Minigolf- Anlage, ein Kino, einen Indoor- Spielplatz und vieles mehr zur Verfügung. All das - und natürlich auch der Main - bietet viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Eine Jugendbegegnungsstätte im neu gebauten Nachbarschaftshaus lädt als Treffpunkt für Teenager ein. Seit über 10 Jahren engagieren sich junge Frauen und Männer im Jugendbeirat für die Interessen ihrer Alterskollegen.

Seligenstadt ist Heimat von fast 170 Vereinen, Verbänden und Organisationen aller Art. Sie sorgen für reichliche und bezahlbare Freizeitangebote: musikalisch, sportlich, gesellig oder geistigspirituell.

Seligenstadt ist als Wohnsitz bis ins hohe Alter attraktiv. Vertreter der Generation 60plus haben die Möglichkeit, vor Ort in verschiedenen Fachgeschäften einzukaufen und ein reichhaltiges Angebot zur Freizeitgestaltung wahrzunehmen. Die ärztliche, fachärztliche und klinische Versorgung wird in der Stadt geboten. Eine städtische Seniorenberaterin kümmert sich gemeinsam mit dem Seniorenbeirat kompetent und engagiert um die Belange und Wünsche der Generation 60plus. Vierteljährlich erscheint in Zusammenarbeit mit dem Verein Hilfe Füreinander die städtische Zeitschrift 60plus „FÜR UNS“. Mehrere Pflegeeinrichtungen - mobil oder als Alterswohnsitz - helfen dabei, den Alltag bis ins hohe Alter zu meistern.

 

 

 

Anmeldung

Anmeldung zu unserem Newsletter

  • 28 Mar 2017

    Sunny 19°C 3°C

  • 29 Mar 2017

    Mostly Cloudy 18°C 8°C