en

Pressemeldungen

Donnerstag, 11 Januar 2018 15:42

(PM vom 11.01.2018)

Seligenstädter Stadtarchiv erfreut sich großer Beliebtheit
Findbuch als Quelle

„Der systematischen und kontinuierlichen Aufarbeitung und Erfassung der umfängli-chen Seligenstädter Archivbestände während der letzten drei Jahre ist es zu verdanken, dass das Seligenstädter Stadtarchiv zu einer wertvollen Informationsquelle für jeder-mann geworden ist. Es erfreut sich mittlerweile großer Beliebtheit. So fanden im ver-gangenen Jahr 2017 knapp 200 Besucher den Weg in die städtische Einrichtung direkt im Rathaus, um dort in eigener Sache zu recherchieren“, resümiert Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.

Neben den zahlreichen Besuchern gibt es außerdem regelmäßig schriftliche Anfragen aus der näheren Umgebung, aber auch aus dem Ausland, wie die der Familie Wurzel aus Kalifornien zur Ahnenforschung oder die des Museumsdirektors der polnischen Stadt Stutthof. In Stutthof befand sich einst ein deutsches Konzentrationslager, in dem bis Ende des Zweiten Weltkrieges zehntausende Häftlinge den Tod fanden. Heute ist das ehemalige Lager, unweit von Danzig, eine staatliche Gedenkstätte und Museum.

„Die derzeit für die Stadt Seligenstadt im Stadtarchiv tätige Historikerin Dr. Ingrid Firner steht kurz vor dem Abschluss ihrer Arbeiten und ist derzeit noch mit der Erfassung der umfangreichen Archivbestände Froschhausens beschäftigt. Diese Arbeiten sollen bis zum Sommer abgeschlossen sein, so dass die Stadt dann auch ein komplettes Verzeichnis zu den Archivalien, das sogenannte Repertorium, auch Findbuch genannt, der Öffentlichkeit für Recherchen bereitstellen kann. Strafakten, Urkunden (die ältesten stammen aus dem 14. Jahrhundert), aber auch vollständige Rechnungsbücher kön-nen dann, um nur einige Bespiele zu nennen, im Seligenstädter Archiv eingesehen werden“, so der Rathauschef.

Das Findbuch wird nach Abschluss der Arbeit auf der Stadtseite unter www.seligenstadt/Bürgerservice/Freizeit & Kultur/Stadtarchiv einsehbar sein.

Das Stadtarchiv steht den Besuchen dienstags von 09.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 17.00 Uhr zur Verfügung. Am 16. und 30. Januar sowie am 6. Februar ist das Archiv geschlossen.

 

Pressemitteilung der Stadt Seligenstadt Nr. 6863

 

Anmeldung

Anmeldung zu unserem Newsletter

  • 18 Jan 2018

    Rain And Snow 9°C 2°C

  • 19 Jan 2018

    Rain And Snow 5°C 1°C