en

Abfallkalender

für die Stadt Seligenstadt erstes und zweites Halbjahr 2017 (Vergrößern per Mausklick, auch als PDF zum Download mit Sperrmüllpostkarte, s.u.)

Bitte stellen Sie Ihre Müllgefäße immer bis spätestens 7:00 Uhr zur Leerung bereit.

abfall 2017 1
abfall 2017 2

Was ist Sperrmüll?

Sperrmüll ist, wie der Name schon sagt, Abfall, der wegen seiner Größe weder in der Mülltonne noch in einem Müllsack Platz findet - also sperrig ist.

Es werden keine Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen beim Sperrmüll mitgenommen. Die Sperrmüllmenge ist begrenzt auf 3m³

Die Abholung des Sperrmülls ist seit 2012 kostenpflichtig. Es wird eine Gebühr von 30,00 Euro pro Anmeldung erhoben. Nach Bezahlung erfolgt die Festlegung des Termines.

Am Abfuhrtag stellen Sie bitte Ihre sperrigen Gegenstände bis 6.00 Uhr zur Abfuhr am Gehweg bereit. Um die Entsorgungskosten möglichst niedrig zu halten, sammeln wir die verwertbaren Bestandteile des Sperrmülls gesondert ein. Damit die Mitarbeiter unseres Abfuhrunternehmens nicht erst nach verwertbaren Gegenständen suchen müssen, sollten Sie ihre Abfälle sortiert nach Holz, Metall und sonstigem Sperrmüll bereitstellen. Sie helfen uns damit unnötige Verzögerungen zu vermeiden.

Was gehört dazu?

  • Altes Mobilar (Stuhl, Tisch, Schrank, Bett)
  • Haushaltsgegenstände
  • Gebrauchsgegenstände (Fahrrad, Koffer, Kinderwagen)
  • Matratzen
  • Teppichreste

Was gehört nicht dazu?

  • Wertstoffe (Glas, Papier, Kartonage, Dosen)
  • Schadstoffe (Chemikalien, Farben)
  • Baumaterial (Bauschutt, Türen, Fenster, behandelte Hölzer)
  • Gartenabfälle
  • Fahrzeugteile
  • Hausentrümpelungen
  • Gegenstände, die aufgrund ihrer Große oder des Gewichts nicht mit den eingesetzten Fahrzeugen transportiert werden können (Sperrmüllteile sollten 1,30m nicht überschreiten
  • Hausmüll
  • Tapeten
  • Elektrogeräte, Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren

Die Biotonne - Änderungen ab 01. April 2015

Einführung der Biotonne zum 01.04.2015 erfolgt ohne zusätzliche Gebühren. Die Biotonnen werden im 14-täglichen Abfuhrrhythmus abwechselnd mit der Restmülltonne geleert.
Die Biotonne wird in den Gefäßgrößen 80l und 120l angeboten. Für Großwohnanlagen und Mehrfamilienhäusern ab 6 Wohneinheiten besteht die Möglichkeit einer 240 Liter Tonne. Restmülltonnen, die bisher wöchentlich geleert werden, werden ab dem 01.04.2015 im 14-täglichen Abfuhrrhythmus geleert. Restmülltonnen, die bisher im 14-täglichen Turnus abgeholt werden, werden ab dem 01.04.2015 nur noch alle 4 Wochen geleert.

Tipps für die Biotonne

  • Der Deckel der Biotonne sollte immer verschlossen sein
  • Lassen Sie feuchte organische Abfälle gut abtropfen
  • Küchenabfälle in Zeitungspapier oder Küchenpapier einwickeln
  • Legen Sie den Boden der Biotonne mit Zeitungspapier aus
  • Verwenden Sie Mülltüten aus Papier - Benutzen Sie bitte keine Plasiktüten und keine biologisch abbaubaren Kunststoffbeutel zum Sammeln Ihrer Bioabfälle
Tipps für den Winter:

  • Stellen Sie im Winter die Tonne an einen frostfreien Platz
  • Lockern Sie angefrorene Bioabfälle vor der Entleerung

Tipps für den Sommer:

  • Stellen Sie die Tonne nicht in die pralle Sonne
  • Regelmäßige Tonnenreinigung am besten mit Regenwasser
  • Feuchten Rasenschnitt erst kurz vor der Leerung in die Biotonne füllen

Glasverpackungen

In den Glassammelbehälter gehören grundsätzlich nur gebrauchte Verpackungen aus Glas. Die Verpackungen sollen restentleert in die Sammlung gegeben werden.

In den Glasbehälter gehören z.B.

  • Einmachgläser, Flakon aus Glas
  • Getränkeflaschen aus Glas, Konservengläser

Nicht in den Glassammelbehälter gehören z.B.

  • Autoscheiben, Autolampen
  • Auflaufformen, Keramikflaschen
  • Blumentöpfe, Teller, Tassen
  • Schon geringe Fehlwürfe machen den kompletten Containerinhalt unbrauchbar

Öffnungszeiten des Werkstoffhofes

Montag 13:00 bis 16:00 Uhr
Dienstag-Donnerstag 09:00 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 16:00 Uhr
Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr
Samstag 09:00 bis 15:00 Uhr

Sondermüll

Das Fahrzeug steht am

18.01.2017 11.00 - 14.00 Uhr Parkplatz Jahnstraße
20.01.2017 12.00 - 14.30 Uhr Parkplatz Sportstadion
Zellhäuser Str.
  15.00 - 17.00 Uhr Bürgerhaus Klein Welzheim
21.01.2017 10.45 - 13.45 Uhr Am Zippenweg, Froschhausen
19.04.2017 11.00 - 14.00 Uhr Parkplatz, Jahnstraße
21.04.2017 11.30 - 14.30 Uhr Am Zippenweg, Froschhausen
  15.00 - 17.00 Uhr Bürgerhaus Klein Welzheim
22.04.2017 10.45 - 12.45 Uhr Parkplatz Sportstadion
Zellhäuser Str.
19.07.2017 11.00 - 14.00 Uhr Parkplatz, Jahnstraße
21.07.2017 12.00 - 14.30 Uhr Parkplatz Sportstadion
Zellhäuser Str.
  15.00 - 17.00 Uhr Bürgerhaus Klein Welzheim
22.07.2017 10.45 - 13.45 Uhr Am Zippenweg, Froschhausen
18.10.2017 11.00 - 14.00 Uhr Parkplatz, Jahnstraße
20.10.2017 11.30 - 14.30 Uhr Am Zippenweg, Froschhausen
  15.00 - 17.00 Uhr Bürgerhaus Klein Welzheim
21.10.2017 10.45 - 13.45 Uhr Parkplatz Sportstadion
Zellhäuser Str.

Alle Angaben ohne Gewähr
Auskunft erteilt: Stadtverwaltung Seligenstadt - Telefon: 06182 - 87188

 

Anmeldung

Anmeldung zu unserem Newsletter

  • 21 Sep 2017

    Partly Cloudy 17°C 6°C

  • 22 Sep 2017

    Mostly Cloudy 19°C 6°C